Friesland Campina, Lochem (NL)

Effiziente und reibungslose Betriebsabläufe mit NOVOSPRINT

Mit einem Jahresumsatz von rund 10 Milliarden Euro ist FrieslandCampina eines der größten Molkereiunternehmen der Welt. Um effizient agieren zu können, muss vor allem die innerbetriebliche Logistik ohne Störungen funktionieren. Ein schneller und sicherer Personen- und Warenverkehr von Halle zu Halle spielt eine entscheidende Rolle. 

Das horizontal öffnende Schnelllauftor NOVOSPRINT mit der Option Hygiene wurde speziell für die Anforderungen der Lebensmittelindustrie entwickelt. Durch das seitliche Aufrollen der beiden Torhälften wird die Öffnungszeit halbiert und es steht sofort die gesamte Durchgangshöhe zur Verfügung. Dies ermöglicht einen schnellen und sicheren Durchgangsverkehr. In hygienisch sensiblen Bereichen stellt das horizontale Öffnungsprinzip einen weiteren Vorteil dar: Bei einer vertikalen Öffnung hätte die Schließkante des Tores Bodenkontakt und würde so bei jedem Öffnungsvorgang Verschmutzungen oder auf dem Boden befindliches Spritzwasser mit nach oben nehmen. Selbst bei kleinsten Vibrationen können sich diese Rückstände wieder lösen und auf das empfindliche Transportgut und die unverpackte Ware fallen. 

Im Gegensatz dazu öffnen sich die beiden Torflügel des NOVOSPRINT mit der Option Hygiene in einer Seitwärtsbewegung und der Durchgangsverkehr kann passieren, ohne verunreinigt zu werden. 

Die kurzen Öffnungs- und Schließzeiten des Schnelllauftores NOVOSPRINTs verhindern zuverlässig den Temperaturaustausch zwischen den einzelnen Bereichen.

 

Zurück zur Übersicht

Eingesetzte
Produktlösungen