Kurz blumen GmbH, Stuttgart (DE)

Wo Blumen blühen, lächelt die Welt. (Ralph Waldo Emerson)

Florian Kurz, der Inhaber der Kurz blumen GmbH in Stuttgart, setzt auf Butzbach. Insgesamt 11 Tore wurden in Stuttgart verbaut, um die internen Betriebsabläufe so reibungslos und angenehm wie möglich zu machen. Das SPACELITE HT40 beispielsweise wurde sowohl außen als auch innen eingesetzt. Kein Problem, denn so können die Bedürfnisse der Wichtigsten – der Blumen – optimal erfüllt werden. Manchmal muss es kühler sein. Daher wurden acht Hubtore im Bereich der Kühlräume installiert.

Wie bereits erwähnt, hat Herr Kurz mehrere Hubtore auch für innen in Benutzung. Einerseits als Raumtrenner, wenn der Verkaufsbereich geschlossen ist, und andererseits als zusätzliche Werbefläche im geöffneten Zustand, denn auf den oberen Torblättern wurde der Firmenname einlaminiert. Durch die Innen-Installation kann die Halle des Großmarktes bei Bedarf verkleinert oder vergrößert werden.

Es ist kein Geheimnis, dass Blumen Licht benötigen. Das SPACELITE kann auch hier punkten. Auch wenn alle Tore geschlossen sind, ist es in der Verkaufshalle trotzdem angenehm hell. Die hohe Lichtdurchlässigkeit und die gute Dämmung der Fiberglasfüllung ist also für den Kunden die optimale Kombination.

Der Kunde ist zufrieden, die Blumen sind es auch und das ist das Wesentliche, denn gibt es etwas Schöneres als frische Blumen?

 

Bildquelle: www.kurz-blumen.de

Zurück zur Übersicht

Eingesetzte
Produktlösungen