Language

SECTIOLITE®
Storm

Für Einbausituationen, in denen das Tor extremen Windlasten ausgesetzt ist, kann das SECTIOLITE Tor mit der Option Storm versehen werden. Je nach Breite hält das Tor so Windgeschwindigkeiten von bis zu 220 km/h stand.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Öffnen und Schließen selbst bei Orkan (Windstärke 12) möglich
  • Wetterunabhängige Betriebssicherheit
Jetzt anfragen
Technische Daten
References
Torgröße Breite min./ max. (lichte Durchfahrtsbreite) 2.000/ 6.000 mm
Höhe min./ max. (lichte Durchfahrtshöhe) 2.000/ 5.000 mm
Sturzbedarf min. 350 mm
Platzbedarf Gesamttiefe min./ max. *
Platzbedarf seitlich Antriebsseite/ Nicht Antriebsseite min. 300/ 185 mm
Einzeltorblatt Höhe ca. 250 mm
Leistungsdaten Konzipiert für bis zu ... Öffnungszyklen pro Jahr 100.000
Kurzzeitbetrieb: Bis zu ... Öffnungszyklen pro Stunde 20
Öffnungsgeschwindigkeit max. 1 m/s
Betriebskräfte/ Sicheres Öffnen nach EN 13241-1 erfüllt
Wasserdichtheit nach EN 12425 Klasse 3
Widerstand gegen Windlast nach EN 12424 bis zu Klasse 5
Luftschalldämmung Rw nach EN ISO 717-1 bis zu ca. 24 dB
Wärmewiderstand Up nach EN 12428 bis zu 0,65 W/m²K
Luftdurchlässigkeit nach EN 12426 bis zu Klasse 4
Einbruchschutz nach DIN/ TS 18164 -
Brandschutzklasse -Füllung- nach DIN 4102 bis zu B2
Selektivitätszahl S -Füllung- (τV/ g-Wert) 1,7
Temperatureinsatzbereich Standard min./ max. -5/ 60 °C
Radar-Reflektionsdämmung bis zu -
Widerstandsklasse -Füllung- nach DIN 356 bis zu P3A
Netzanschluss Standard 1L/N/PE 230V 50Hz | 3L/N/PE 400V 50 Hz
Sicherheitseinrichtungen OSE als Schließkantensicherung erfüllt
Voreilende Lichtschranke als Schließkantensicherung -
Dreiseitig geschlossene Führungsschiene erfüllt
Integrierte Fangvorrichtung im Antrieb erfüllt
Aufschubsicherung erfüllt
Elektrisch und mechanisch verbolzte Aufschubsicherung optional
Lichtgitter (vorgesetzt) für kontaktloses Reversieren optional
Sensor-Lösungen zur Öffnung und Überwachung optional
Optische oder akustische Warnsignale optional
Sonderlösungen optional