Sportinternat Regensburg (DE)

Das Sportinternat Regensburg startete 2002 als das europaweit erste Baseball-Internat und hat seitdem zahlreiche Talente hervorgebracht. Das Internat steht grundsätzlich allen Sportarten zur Verfügung, 20 Plätze entfallen derzeit auf Baseballer der Buchbinder Legionäre. Erst kürzlich konnte ein Neubau mit Übungshalle, Internatszimmern, Gemeinschaftsräumen, Hausmeisterwohnungen, Umkleiden, Büros und Gastronomie in Betrieb genommen werden. 

Die neue Baseball-Übungshalle er2streckt sich über 700m – dort findet das Krafttraining, Konditionstraining, Schlagtraining sowie Wurf- und Fangtraining statt. Butzbach lieferte für die Längsseiten der Halle die Fiberglasfassade VARIOPLANplus mit integrierten Festverglasungen und Fenstern. Die hohe Lichtdurchlässigkeit von Fiberglas führt zu einer blendfreien Ausleuchtung im Halleninneren und damit zu optimalen Trainingsbedingungen. Dank dieser passiven Lichtnutzung kann auf Kunstlicht bei Tag nahezu verzichtet werden, was zu einer Reduzierung des Beleuchtungsaufwands und damit zu einer Senkung der Energiekosten führt.

Die sehr gute Wärmedämmung der Fiberglas-Stegdoppelplatten reguliert, in Kombination mit einer gleichzeitigen effektiven Begrenzung des Hitzeeintrags in das Gebäude, wirksam die Temperatur in der Halle und die Athleten finden während ihrer Trainingseinheiten ein angenehmes Raumklima vor. Dadurch wird ein nachhaltiger Trainingsbetrieb ermöglicht.

Durch die selbsttragenden und umseitig geschlossenen FiberglasElemente und dank des geringen Eigengewichts von Fiberglas konnten die transluzenten Fassadenelemente in einer außergewöhnlichen architektonischen Form umgesetzt werden: Die Fiberglasfläche wurde als Parallelogramm mit schräg zulaufenden seitlichen Profilen und abgerundeten Eckpartien ausgeführt. Der Farbton Brillant unterstreicht diesen modernen Akzent und trägt darüber hinaus einen Teil zur zeitlosen Architektur der neuen Übungshalle bei.

 

Zurück zur Übersicht

Eingesetzte
Produktlösungen