Sektionaltore SECTIOLITE®

Vielfältig einsetzbar

Durch seine einzigartige Konzeption kommt das Sektionaltor SECTIOLITE ohne Federn, hervorstehende Scharniere und Spiralkabel aus. Gegenüber herkömmlichen Sektionaltoren reduzieren sich somit die Wartungskosten und Ausfallzeiten auf ein Minimum.

Die soliden Führungsschienen aus dickwandigem Aluminium sind für maximale Sicherheit dreiseitig geschlossen. Die Deckleisten können zu Wartungszwecken abgenommen werden.

In der Standard-Ausführung läuft das Sektionaltor SECTIOLITE über eine 90-Grad-Umlenkung parallel zur Deckenkonstruktion. Alternativ bieten wir das Sektionaltor SECTIOLITE auch als Vertikalläufer oder als Dachfolgeläufer an. So können wir das Öffnungsprinzip Ihres SECTIOLITE ganz nach Ihren Wünschen individuell anpassen.

 

Sektionaltore SECTIOLITE®
Ihre Vorteile

Extrem lange Lebensdauer durch nachhaltige Materialauswahl und Konzeption
Keine kostspieligen Verschleißteile wie Zug- oder Torsionsfedern
Überdurchschnittliche Windlastbeständigkeit
Hohe Lichtdurchlässigkeit durch Fiberglas-Torfüllung
Hohe Öffnungsgeschwindigkeit bis zu 1 m/s
Schließkantensicherung stoppt und reversiert das Tor beim Auflaufen auf ein Hindernis automatisch

Sektionaltore SECTIOLITE®
Unsere Leistung

Mehr Wirtschaftlichkeit

Der zuverlässige Direktantrieb von SECTIOLITE arbeitet ohne Verschleißteile wie Zug- oder Torsionsfedern – das minimiert Wartungsaufwand und Kosten. Dank der wirkungsvollen Torabdichtung und der hohen Lichtdurchlässigkeit sparen Sie zudem Energie bei Heizung und Beleuchtung ein. Das Ergebnis ist eine ideale Kosten-Nutzen-Bilanz.

Mehr Flexibilität

Butzbach Sektionaltore SECTIOLITE sind in ihren Einbaumöglichkeiten extrem flexibel. So gibt es die Möglichkeit für einen Niedrigsturzbeschlag (Sturzbedarf min. 350 mm), einer Höherführung, eines Dachfolgebeschlags (Deckenlaufschiene folgt der Dachneigung) und einer Vertikalausführung (Senkrechtläufer).

Mehr Sicherheit

Die dreiseitig geschlossenen Führungsschienen des SECTIOLITE gewähren ein hohes Maß an Sicherheit, denn sie vermeiden Quetsch- und Verletzungsrisiken. Dank ihrer hohen Korrosionsbeständigkeit können die Tore auch in Umgebungen mit extremen Bedingungen eingesetzt werden. Die Konstruktion des Sektionaltores mit Torblättern aus Fiberglas ist besonders schlag- und stoßfest.

Sie brauchen Unterstützung bei der Planung und Konzeption Ihres Industrietors?
Sprechen Sie mit uns!

Kontakt

Sektionaltore SECTIOLITE®
Ihre Auswahl

z_sectio_komp_s

SECTIOLITE ST40

Das klassische Sektionaltor

Beim klassischen SECTIOLITE ST40 werden die Torsektionen beim Öffnen unter der Decke umgelenkt und ins Halleninnere geführt. Dafür reichen schon 350 mm Sturzhöhe. Sollte das nicht die gewünschte Einbauart sein, kann auch ein Senkrechtläufer oder die Variante mit höhergeführter Umlenkung verbaut werden.

Video
z_sectiolite_tuer_komp_s

SECTIOLITE ST40T

Integrierte Eingangstür

Die selbsttragende Tür kann durch die niedrige, nahezu barrierefreie Schwelle mit einer Höhe von nur 20 mm als fester Bestandteil des betrieblichen Personenverkehrs genutzt werden. Dabei passt sie sich optimal dem äußeren Erscheinungsbild an und minimiert gleichzeitig den Energieverlust.

Video

Sektionaltore SECTIOLITE®
Auch als Varianten "S" erhältlich

y-sectio-garage1

SECTIOLITE® Sprint

Wenn Ihnen selbst 1,0 m/s noch zu langsam sind, kann das SECTIOLITE mit der Option Sprint ausgeführt werden. Ein schneller Antrieb kombiniert mit einer extra starken Frequenzumrichtersteuerung sorgt größenabhängig für Öffnungsgeschwindigkeiten von bis zu 1,5 m/s.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Maximale Sicherheit bei hohem Tempo
  • Bis zu 1,5 m/s Öffnungsgeschwindigkeit
Mehr Informationen
z_sectiolite_aussen_halbe_torblaetter_komp_s

SECTIOLITE® Security

Für besonders sensible Bereiche kann das Sektionaltor mit der Option "Security" für erhöhte Einbruchsicherheit ausgestattet werden.

Mit dieser Option erreicht das Sectiolite, als einer der wenigen Tore auf dem Markt, die Widerstandsklasse WK3.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Erhöhte Einbruchsicherheit
  • Erfüllt Sicherheitsanforderungen Widerstandsklasse 3 nach DIN V ENV 1627 : 1999
Mehr Informationen
sectio_storm1

SECTIOLITE® Storm

Für Einbausituationen, in denen das Tor extremen Windlasten ausgesetzt ist, kann das SECTIOLITE Tor mit der Option Storm versehen werden. Je nach Breite hält das Tor so Windgeschwindigkeiten von bis zu 220 km/h stand.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Öffnen und Schließen selbst bei Orkan (Windstärke 12) möglich
  • Wetterunabhängige Betriebssicherheit
Mehr Informationen

Sektionaltore SECTIOLITE®
Passend für jeden Einsatz

Dauerhaft zuverlässig in extremen Umgebungen
option_waschhalle

Option Feucht- und Nassraum

Mit einem zusätzlichen Ausstattungspaket trotzen Sektionaltore SECTIOLITE selbst härtesten Bedingungen und bewähren sich deshalb unter anderem in Autowaschanlagen. Auch optisch fügen sich die Tore perfekt ein und sorgen für ein einheitliches Gebäudedesign.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Zuverlässiger Schutz vor Korrosion, Strahlwasser und Staub
  • Bauteile teilweise in VA-Edelstahl-Ausführung oder feuerverzinkt
  • Zusätzliche Abdichtung von Fiberglasplatten, Torblättern und Steuerung

Hier gehts zum Video

Bestens geschützt vor Kälte und Zugluft
option_waermedaemmung

Option Wärmedämmung plus

Wir statten Ihr SECTIOLITE Sektionaltor mit einer zusätzlichen Dämmung aus – und zwar sowohl in den Kammern der Fiberglas-Stegdoppelplatten als auch bei den Rahmenprofilen. Eine verbesserte Abdichtung sorgt zudem für einen besonders effizienten Schutz vor Zugluft.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Verbesserte Wärmedämmung mit Ug-Werten von bis zu 1,4 W/m²K
  • Verbesserte Wärmedämmung mit Ud-Werten von bis zu 2,7 W/m²K
  • Hohe Lichtdurchlässigkeit trotz zusätzlicher Einschubfolien im Fiberglas
  • Für alle SECTIOLITE Hubtore und Fiberglas-Einbaustärken verfügbar
Für einen sicheren Durchgang
z_sectiolite_tuer_komp_s

Option Schlupftüre

Für eine zuverlässige Trennung von Personen und Fahrzeugen sind separate Zugänge die beste Lösung. Unter bestimmten Bedingungen ist eine Trennung von Geh- und Fahrwegen konstruktiv aber nicht realisierbar. Sie benötigen trotzdem einen vollwertigen, sicheren Durchgang für Personal oder Kunden?

Wir bieten Ihnen eine sinnvolle und hochwertige Lösung - unsere integrierte Eingangstür mit Niedrigschwelle!

Dabei legen wir Wert auf einheitliche Gestaltung deshalb sind Material und Design von Tor und Tür aufeinander abgestimmt. Sollten Sie dennoch spezifische Wünsche haben, können wir diese auch gerne für Sie realisieren.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Individuelle Ausstattung der Tür
  • Selbsttragende, massive Türkonstruktion
  • Niedrigschwelle mit nur 20 mm Höhe
  • Obentürschließer bereits im Standard enthalten
  • Sämtliche Beschlagvarianten realisierbar
Der einfache Weg zur Mehrfachen Breite
wegfahrbare_fuehrungsschiene

Option verfahrbare Führungsschiene

Viele unserer Kunden wünschen sich großzügig gestaltete Industrietore – eine Anforderung, die das flexible SECTIOLITE System in Standardausführung bis 6m Breite problemlos erfüllt.

Für noch breitere Durchfahrten kann eine Mehrfachtoranlage die optimale Lösung bilden. Zwischen den Toren befindet sich dabei eine verfahrbare Führungsschiene, die einfach im Bedarfsfall manuell zur Seite geschoben werden kann. So lässt sich die gesamte Öffnungsbreite nutzen oder vervielfachen.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Einfache manuelle Bedienung
  • Bei räumlich beengten Sturzsituationen geeignet
  • Für SECTIOLITE Sektionaltore in allen Größen möglich
  • Extreme Torbreiten können mit Standardtortypen realisiert werden
Ihr Tor als leuchtende Visitenkarte
2_bearbeitet

Ausführung Laminierte Motive

Als Hersteller dieses einzigartigen Materials haben wir die Möglichkeit, Bildmotive oder Logos direkt in das Fiberglas Ihres Tores einzuarbeiten. Auf diese Weise können Sie Ihr Firmengebäude nicht nur individuell gestalten, Sie können auch Lichtakzente bei Dunkelheit setzen. Machen Sie Ihr Hubtor zum leuchtenden Aushängeschild Ihres Unternehmens!

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Für Bildmotive als Werbeträger
  • Individuelle Ausführung
  • Voll- oder teilflächig möglich

Sektionaltore SECTIOLITE®
Technische Daten

Typ ST40 ST40T (mit Türe) ST40S (Variante S)
Breite min. - max. 1.000 - 6.000 mm 2.500 - 5.500 mm 1.000 - 6.000 mm
Höhe min. - max. 2.100 - 5.000 mm 2.800 - 5.000 mm 2.000 - 5.000 mm
Flügelgewicht max. 450 kg 450 kg 450 kg
Einzeltorblatthöhe ca. 500 mm 500 mm 250 mm
Fiberglastorblatt Stärke 40 mm 40 mm 40 mm
Sturzbedarf min. Standard / Optional 800 / 350 mm 800 / 400 mm 800 / 350 mm
Öffnungsgeschwindigkeit bis zu 1 m/s 0,6 m/s 1,5 m/s
Schalldämmung Rw bis zu 23 dB 24 dB 24 dB
mögliche Wärmedämmung Toranlage Ud 2,7 W/m²K 2,9 W/m²K24 dB 3,5 W/m²K
Windlast (breitenabhängig) Klasse 2-5 Klasse 2-3 Klasse 2-5
Luftdurchlässigkeit Klasse 4 Klasse 4 Klasse 4
Widerstand gegen eindringendes Wasser Klasse 3 Klasse 3 Klasse 3
Einbruchschutz WK3 -- --
Panoramatorblatt
Kastensichtfenster für Fiberglastorblatt -- --
Feuchtraum- bzw. Waschhallenpaket ✓ / --
Fiberglasblende als Sturzverkleidung ✓ / --
schwenkbares Seitenteil mit oder ohne Türe auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage
Festteil mit oder ohne Türe in Toroptik
Führungsschiene seitlich wegfahrbar auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage
Kombination mit Schnelllauftor Novosprint ✓ / --
Hinweis : Leistungsangaben sind Ausstattungs- und Größenabhängig ✓ (möglich) -- (nicht möglich) 05/ 2019

Gerne erhalten Sie von uns weitere Informationen zu unseren Produkten.
Kommen Sie auf uns zu!

Material anfordern

Das könnte
Sie auch interessieren