Entschärfen Sie Unfallrisiken im Personen- und Fahrverkehr

butzbach-novosprint-duo

NOVOSPRINT® Duo, eine innovative neue Variante des Schnelllauftors mit seitlich aufrollenden Torhälften, verfügt über zwei unabhängig voneinander aktivierbare Torflügel. Ideal, wenn Sie aus Sicherheitsgründen in einem Durchgang den Stapler- und Personenverkehr oder zwei Fahrspuren voneinander trennen wollen. NOVOSPRINT Duo wird insbesondere Sicherheitsverantwortliche und –bewusste ansprechen. Wenn keine separate Tür neben dem Tordurchgang möglich ist, stellt der gemeinsame Durchgang für Fahrzeuge und Personen bisher eine akute Gefahrenstelle dar, da sich diese direkt begegnen können. Dieses neue Schnelllauftor ermöglicht nun eine physische Abtrennung von Fahr- und Personenweg in nur einem gemeinsamen Durchgang. Zwei asynchron aktivierbare Torflügel stellen sicher, dass sich Personen und Fahrzeuge nicht im Torbereich begegnen und diese Risikozone im Betrieb „entschärft“ wird. Diese Technik zur Minimierung der Kollisionsgefahr setzt eine von der Berufsgenossenschaft empfohlene „organisatorische“ Maßnahme um und kann aktiv dazu beitragen, die mehr als 12.000 Staplerunfälle jährlich in Deutschland zu reduzieren. Durch die maximal mögliche Torbreite von 2.500 mm je Seite mm können in gleicher Weise auch zwei Stapler-Fahrbahnen voneinander abgetrennt werden, so dass Gegenverkehr vermieden wird. Die kompakten Abmessungen und die selbsttragende Konstruktion ermöglichen jederzeit ein einfaches Nachrüsten bei bestehenden Gebäuden, so dass eine teure und aufwändige Baumaßnahme zur Erstellung einer separaten Personentüre vermieden werden kann. Bei Bedarf können beide Flügel gleichzeitig seitlich aufgerollt und die gesamte Breite des Durchgangs ohne störende Rahmenbauteile genutzt werden.

Schnelllauftore NOVOSPRINT

Zurück zur Übersicht