Autohaus Reisacher, Augsburg

Kundenorientiertes Autohaus bleibt bei Butzbach

Der Neubau der Reisacher GmbH in Augsburg kann sich sehen lassen. Bereits 2018 gibt das Unternehmen bekannt, ein neues, kundenorientiertes Autohaus in der Ammannstraße in Augsburg zu bauen, um die beiden Standorte Göggingen und Lechhausen zu vereinen.

Nun ist das Gebäude fertig und Reisacher durfte im August 2020 sein neues Zuhause beziehen.

Erneut eine gute Wahl

Butzbach konnte Reisacher bereits beim Neubau des MINI Verkaufsgebäudes in Memmingen von sich überzeugen und wurde somit auch in Augsburg als Torhersteller eingesetzt.

Vollpanorama Ausstattung

Das neue Gebäude in Augsburg sollte ein echter Blickfang werden und daher entschied sich Reisacher für insgesamt 39 SECTIOLITE in vollverglaster Panorama Ausstattung, die neben der Helligkeit und Schnelligkeit dem Gesamtbild einen hohen Grad an Eleganz verleihen.

Individuell und schick

Auch im puncto Sonderlösung kann sich Reisacher auf Butzbach verlassen. Vier der insgesamt zehn SPACELITE Tore sind Sonderanfertigungen, die speziell auf die besondere Einbausituation des Kunden zugeschnitten sind.

Beispielsweise wurden die 6 Meter breiten SPACELITE HT60 so konstruiert, dass eine sogenannte wegfahrbare Führungsschiene bei Bedarf die volle Durchgangsbreite von 12 Metern ermöglicht.

Schnell & groß

Auch die beiden Schnelllauftore NOVOSPRINT haben die Bauherren überzeugt. Das innovative, horizontale Öffnungsprinzip in der XL Version mit 7,5 Metern Breite und 3,2 Metern Höhe gewährleistet einen reibungslosen und vor allem sicheren Ablauf der innerbetrieblichen Logistikprozesse.

 

 

Zurück zur Übersicht

Eingesetzte
Produktlösungen